Rezension | Ein Engel im Schnee – Jamie Carie

Hier habt ihr eine neue Rezension zu einem wundervollen Buch, das ich vor einigen Tagen gelesen habe, und zwar zu ,,Engel im Schnee“ von Jamie Carie.

DSC_0242ipiccy

Zum Buch:

  • Verlag: SCM Hänssler
  • Seitenzahl: 272
  • Genre: Historischer Roman
  • Preis Broschiert: 16,95€
  • ISBN: 9783775149754

Inhalt:

Alaska 1897: Noah meint, Gottes Stimme zu hören. Er öffnet die Tür seiner Blockhütte trotz des Schneesturms. Eine zierliche Frau liegt zu seinen Füßen: von zarter Schönheit, halb erfroren und doch fest entschlossen, den vielen Goldsuchern an die Ufer des Yukon zu folgen. Was zieht Elizabeth so magisch zum Gold, sodass kein Blizzard sie aufhält? Was liegt hinter dieser Sehnsucht? Noah verliebt sich in Elizabeth, seinen Engel im Schnee. Doch sie trägt Geheimnisse mit sich, die sie nicht einmal Noah erzählt…

Meinung:

Bevor ich begann, dieses Buch zu lesen, konnte ich mir nicht vorstellen, dass es so gut sein wird! Doch dann habe ich angefangen, es zu lesen, und irgendwann wollte ich es nicht mehr aus der Hand legen… Es beginnt gleich sehr dramatisch bzw. traurig, als der jungen Mutter, Jane, ihre kleine, uneheliche Tochter Elizabeth herzlos entrissen wird, um in ein Waisenhaus gebracht zu werden. So habe ich mich die ganze Geschichte über gefragt, ob die beiden je wieder zueinander finden werden.

Die Handlung, die sich zwischen Noah und Elizabeth abspielt, hat mir auch sehr gefallen. Es schien mir, als würden sie sich beinahe ab dem ersten Augenblick ineinander verlieben (ist Liebe-auf-den-ersten-Blick überhaupt realistisch?), was einen leicht unglaubwürdig wirkenden Nachgeschmack bei mir hinterlassen hat… Aber…in Büchern ist eigentlich alles möglich…oder? Aber fand ich es sehr schön, wie es am Ende für die beiden ausgegangen ist! Außerdem ist hier auch der Glaube an Gott nicht zu kurz gekommen. Diese Geschichte ist mal wieder ein schönes Beispiel dafür, dass Gottes Wege doch die besten für uns Menschen sind. 🙂

Auch diesmal war der Schreibstil der Autorin sehr schön. Es ist an den richtigen Stellen Spannung entstanden und die Handlung war zum Teil auch nicht immer vorhersehbar, so dass ich das Buch in 2 (oder 3?) Tagen durchgelesen habe 🙂

Dieses Buch ist definitiv eine Empfehlung von mir, also schnappt zu und ran ans Lesen!

Advertisements

2 Gedanken zu “Rezension | Ein Engel im Schnee – Jamie Carie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s