Rezension: Familiengeheimnisse – Im Licht der Wahrheit #3 von Beverly Lewis

Soeben habe ich den dritten und letzten Band der Trilogie ,,Familiengeheimnisse“ von Beverly Lewis – Im Licht der Wahrheit – beendet und mich juckt es schon in den Fingern, die Rezension so schnell wie möglich zu schreiben und euch zu erzählen, was es für eine wundervolle Reihe ist! Irgendwie kann ich es noch kaum glauben, dass ich sie nun durchgelesen habe, denn ich habe mich beim Lesen aller drei Bücher, insbesondere bei dem dritten, so überaus wohlgefühlt, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass es nun vorbei ist.

Autorin: Beverly Lewis, 272 S., Francke Verlag, Einband, Paperback, Neupreis: 4,00€, Originaltitel: Seasons of Grace – The Telling #3

Inhalt: Grace Byler verlässt die Amischgemeinschaft von Bird-in-Hand, um in Ohio nach ihrer Mutter zu suchen. Doch was, wenn die nicht gefunden werden will? Denn Lettie Byler ist längst nicht am Ziel ihrer Suche angekommen. Zwar fühlt sie sich zunehmend hin- und hergerissen zwischen der Familie, die sie einfach im Stich gelassen hat, und ihrer Sehnsucht nach dem Kind, das sie nie kennenlernen durfte, doch aufgeben will sie nicht. Nach wie vor folgt sie einem Hinweis nach dem anderen und sehnt sich danach, die Bruchstücke ihrer Vergangenheit zu einem großen Ganzen zusammenzusetzen. Doch kann sie darauf wirklich hoffen? Was wird passieren, wenn die Wahrheit endlich ans Licht kommt? Führt die Enthüllung der Familiengeheimnisse in die Katastrophe – oder zum Happy End?

Meinung: Glücklicherweise stand dieser dritte Band schon in meinem Regal, sodass ich direkt nach dem zweiten weiterlesen konnte.
Es fängt gleich damit an, dass die älteste Tochter der Familie Byler, Grace, sich mit ihrer englischen, also nicht-amischen, Freundin Heather auf den Weg nach Ohio macht, um ihre Mutter Lettie zu suchen, die ,,auf der Suche“ nach etwas – das, was ihr großes Geheimnis ausmacht – ist. Hierzu lässt sich bemerken, dass sich zwischen Grace und Heather eine wunderbare Freundschaft entwickelt, trotz der ,,unterschiedlichen Welten“, aus denen sie kommen. Außerdem lernt man den Charakter Heathers näher kennen und zudem gibt es in ihrem Leben einige gravierende Wendungen.

Besonders spannend wurde es ungefähr ab der Mitte bis hin zum Schluss – ab der Rückkehr Letties bis zur Enthüllung des großen Geheimnisses und dem Ende der ,,Suche“. Beverly Lewis hat die Aufdeckung dieser ,,großen Sache“ recht unspektakulär gehalten, denn dies ist so passiert, wie man es nicht erwartet hätte. Je mehr die Spannung stieg, umso rührender und schöner wurde die Erzählung.

Dass sich am Ende alles zum Besten gewendet hat, hat mich sehr für jeden einzelnen der Charaktere gefreut, insbesondere aber für Grace.
Grace ist eine so liebevolle, verantwortungsbewusste und wundervolle junge Frau, die, ganz banal ausgedrückt, ein Happy-End einfach verdient hat.
Während Lettie nicht zu Hause war und es ungewiss war, wann oder ob sie überhaupt zurückkehren wird, lag die Verantwortung für den Haushalt und das Wohlbefinden der Familie beinahe gänzlich auf Grace, doch trotz allem hat sie sich nie beklagt. Ihre Art hat mir sehr imponiert – oft habe ich mir gewünscht, wenigstens halb so gut zu sein, wie sie es war.

Auch in diesem Roman hat man sehr viel von dem Amischleben mitbekommen, vor allem, welche Gesetze herrschen und welche Folgen die Nichtbeachtung dieser nach sich ziehen kann.
Sehr beeindruckend ist aber auch der tiefe Glaube an Gott und das Vertrauen an ihn. Man merkte schnell, dass Gott ein fester und großer Bestandteil des Lebens der Amischgemeinde ist.

Fazit: Ich fürchte, ich werde mit meiner Rezension diesem wunderschönen Roman nicht gerecht, man könnte noch so viel mehr sagen bzw. schreiben, doch andererseits fehlen mir einfach die Worte, um alle meine Eindrücke zu beschreiben. Ich empfehle euch definitiv, diese Trilogie zu lesen und vergebe für diesen Band 5 von 5 Sternen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s